28. Glorreichen Rheingau Tage

Dienstag 3. November

Sie können auch das komplette Programm der 29. Glorreichen Rheingau Tage im PDF-Format auf Ihrem Rechner speichern und ausdrucken:
29_glorreiche_rheingau_tage.pdf (1,6MB)

"In nobler Tradition"

Charaktervoll und unverwechselbar präsentieren sich die finessenreichen Weine des VDP.Weingutes Prinz von Hessen – genauso wie das historische Ambiente des Schlosshotels Kronberg. Nunmehr zum fünften Male wird Sie Dr. Clemens Kiefer, Gutsdirektor des Weingutes Prinz von Hessen, mit seiner Weinkunde durch den Abend führen. Das Weingut Prinz von Hessen in Johannisberg im Rheingau zählt zu den Spitzen-Riesling-Erzeugern Deutschlands und ist Mitglied im VDP.Die Prädikatsweingüter. Zahlreiche Anerkennungen im In- und Ausland reflektieren das Top-Niveau dieses Weingutes. Auf die Weine abgestimmt wird Ihnen ein Fünf-Gänge-Gourmet-Menü – kreiert und zubereitet von Küchenchef Jörg Lawerenz und seinem Team – serviert. Vorab wird Ihnen die Geschichte des Schlosshotels bei einer historischen, unterhaltsamen Hausführung näher gebracht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schlosshotel Kronberg
18.30 Uhr, € 105,00 pro Person (Aperitif, Fünf-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen, alkoholfreie Getränke und Kaffee)

Anmeldung:
Schlosshotel Kronberg
Hainstraße 25
61476 Kronberg im Taunus
Telefon 06173 / 701 564
Telefax 06173/701565
banqueting@schlosshotel-kronberg.de
www.schlosshotel-kronberg.de

Links und rechts des Rheins ...
...das ist das Motto unserer Veranstaltung, die in diesem Jahr in die zweite Runde geht. Sternekoch Dirk Maus lädt gemeinsam mit dem VDP.Weingut Jakob Jung aus dem Rheingau zu einem Fünf-Gänge- Menü in die erst kürzlich restaurierte Mühle des Sandhofs in Heidesheim. Die außergewöhnlichen Kreationen der Küche links des Rheins werden von Weinen des Weinguts Jakob Jung rechts des Rheins – exakt gegenüberliegend – begleitet. Das VDP.Weingut Wagner-Stempel aus Siefersheim in Rheinhessen wird als Gastwinzer den gemeinsamen Austausch an diesem Abend mit seinen charaktervollen Weinen bereichern. Die Weine dieser beiden Betriebe schlagen in ihrer Unterschiedlichkeit eine Brücke zu den leidenschaftlichen Kreationen von Dirk Maus.Freuen Sie sich auf eine genussvolle Veranstaltung, bei der die Winzer ihre Weine persönlich präsentieren und Sie kurzweilig durch den Abend begleiten.

Restaurant Dirk Maus Heidesheim, Sandhof
18.30 Uhr, € 99,00 pro Person
(Fünf-Gänge-Menü mit zehn Weinen, Wasser und Kaffee)

Anmeldung:
Dirk Maus Landgasthaus & Gourmetrestaurant
Sandhof 7
55262 Heidesheim am Rhein
Telefon 06132/4368333
info@dirk-maus.de
www.dirk-maus.de

 

Salve Otto! Servus Wien!

Während Europiens Staatsmann Numero 1 wachsam und erfolgreich auf dem Wiener Kongress agierte, schlummerte das politische Schwergewicht der zweiten Jahrhunderthälfte, Otto von Bismarck, neugeboren zu Schönhausen in der Wiege. Rund vier Jahrzehnte später machte er dem "alten Metternich" just im Rheingau seine Aufwartung. Rund ums preußisch-österreichische "Fürstenblut", heuer verkörpert durch edlen Riesling aus dem VDP.Weingut Robert Weil, dreht sich das Kaisermenü aus der Küche von Altmeister Egbert Engelhardt. Das Zeitkolorit gestaltet Gerhard Becker unterhaltsam aus.

Weingut Robert Weil, Kiedrich
19.00 Uhr, € 160,00 pro Person (Menü mit sechs Gängen einschließlich Weinen, Sektempfang u. Kaffee)

Anmeldung:
Weingut Robert Weil
Mühlberg 5
65399 Kiedrich
Tel.06123/2308 Rhonda Lixfeld
Fax 06123/1546
info@weingut-robert-weil.com www.weingut-robert-weil.com

Riesling Schlösser & Friends

Die zwei Rheingauer Schlösser und zugleich weltbekannten Riesling-Institutionen, Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads, laden Sie zu einem Gourmet-Abend in die ENTE nach Wiesbaden ein. Erleben Sie eine zur Tradition gewordene Veranstaltung, bei der die beiden Schlossherren Christian Witte und Dr. Rowald Hepp in diesem Jahr Dr. Carl von Schubert vom Weingut Maximin Grünhaus begrüßen, der mit seinen Weinen dazu beitragen wird, Sie durch einen höchst genussvollen Abend zu begleiten. Die 35 ha Rebfläche des traditionsreichen Weingutes von der Ruwer sind teilweise seit über tausend Jahren mit Reben bepflanzt, dominiert natürlich von Riesling. Jahrtausende einschlägiger Weinbauerfahrung dieser drei Riesling Monumente und deren großartige Tropfen begleiten ein Fünf-Gänge-Menü des Sternekochs Michael Kammermeier.

Restaurant ENTE im Nassauer Hof, Wiesbaden
19.00 Uhr, € 155,00 pro Person (Fünf-Gänge-Menü inkl. Wein, Wasser, Kaffee)

Anmeldung:
Hotel Nassauer Hof Restaurant ENTE Kaiser-Friedrich-Platz 3–4
65183 Wiesbaden
Telefon 06 11 / 13 36 66 Cem Yoldas
Telefax 0611/133683
ente@nassauer-hof.de www.nassauer-hof.de